Das Sommer-Menü wurde von Stefan Bergschneider gekocht. 2015 übernahm er zusammen mit seiner Frau das Restaurant Bobberts in Paderborn. Das Restaurant, mit Fußgängerzone, Libori Dom, Libori Galerie und Theater nahebei, ist ein Treffpunkt für Jung und Alt. Stefan Bergschneider schätzt besonders die frische regionale Küche, der er einen leichten mediterranen Einschlag mit auf den Weg gibt.

Zubereitung

Rehrücken

Den Rücken auslösen und von der Silberhaut befreien. In einer Pfanne einen Esslöffel Butterschmalz erhitzen und den Rücken von allen Seiten zügig anbraten. Anschließend den Rücken im vorgeheizten Backofen (ca. 120° C) auf eine Kerntemperatur von 55° – 58° C bringen.

Curry-Kartoffel-Püree

Kartoffeln in leicht salzigem Wasser kochen und warm stellen.

Ein gutes Currypulver in einem Topf mit etwas Butter leicht anrösten und mit der Milch aufgießen. Salz, Pfeffer und etwas Muskat hinzugeben. Die Kartoffeln durch eine Presse in den Topf drücken und mit der Gewürzmasse vermischen.

Rote und lila Karotten schälen und getrennt in etwas Salzwasser kochen und Zuckerschoten blanchieren.

Am Ende alles in etwas Butter schwenken und mit dem Rehrücken und dem Püree anrichten.

Viel Spaß beim Nachkochen
Ihr Stefan Bergschneider