Die Endausscheidung nimmt eine unabhängige, fachkundige Jury unter notarieller Aufsicht vor.
  • Dr. Ing. K. P. Born
    Dr. Born ist Geschäftsführer und Inhaber der „Messerschmiede“ GÜDE, deren Produkte oft ausgezeichnet wurden. Als ausgewiesener Feinschmecker kennt er viele gute Restaurants und kann sie beurteilen.
  • Peter Erik Hillenbach
    Chefredakteur der Fachtzeitschrift Gastrotel, Restaurantkritiker und Buchautor. Er kennt sich also bestens aus in der Gastround Restaurantszene. Kritisch, objektiv und sachkundig.
  • Michael Radau
    Vorstandsvorsitzender der Super BioMarkt AG. Hochwertige Lebensmittel sind sein Geschäft. Das Angebot muss stetig mit der Erwartungshaltung der Kunden korrespondieren.
  • Sandra Heller
    Vorstandsvorsitzende der help and hope Stiftung. Die Stiftung begleitet benachteiligte Kinder und Jugendliche auf einen besseren Weg in die Zukunft. Das Gut Königsmühle ist der zentrale Anlaufpunkt und Wirkungsstätte der Stiftung.
  • Michael Dyllong
    Dortmunds einziger Sternekoch und Küchenchef im Restaurant Palmgarden sowie Mitinhaber des Restaurants VIDA. Er weiß ganz genau, worauf es bei guten Lebensmitteln und Speisen ankommt.
  • Notar Dr. Hubert Brinkschulte
    Dr. Brinkschulte ist von Beginn an der Notar des Westfälischen Gastronomiepreises. Er hat das letzte Wort, wenn es um die Rechtmäßigkeit und Gültigkeit der eingesandten Bewertungskarten geht.
    www.weskamp-partner.de